Startups

Magnet-Award beim Deutschen Innovationsball

Innovation war schon immer und ist noch heute einer der größten Treiber für gesellschaftlichen Wohlstand und grundlegende Veränderungen weltweit. Heutzutage sieht sich die Menschheit ganz besonderen, nie dagewesenen Herausforderungen gegenüber – z.B. in den Bereichen Umwelt, Gesellschaft und Gesundheit, bei uns in Deutschland und global. Und Innnovationen - vollkommen egal ob technisch, strukturell oder prozessgetrieben – können und werden einen wesentlichen Beitrag zu den benötigten Lösungen von morgen beisteuern.

Die Städte in der ganzen Welt wachsen unaufhaltsam und werden gleichzeitig immer voller. Bereits jetzt leben mehr als 50% der globalen Menschheit in Städten und der Zuzug durch die Landbevölkerung ist ungebrochen. Uns wird also nichts anderes übrigbleiben als unsere Städte deutlich smarter zu machen, um den schieren Ressourcenverbrauch und eine faire Ressourcenverteilung zu gewährleisten.

Die Startups können sich sehr gerne bis zum 31.12.2019 bewerben. Die Entscheidung der Jury, welche der Startups in die finale Ausscheidung kommen, wird zum 31.1.2020 erwartet. Die Finalisten werden anschließend kontaktiert und über das weitere Vorgehen informiert.

Das nominiertes Startup erhält eine Ausstellerfläche auf dem Vordenker-Kongress und kann seine Innovation vor großem Publikum und unter medialer Aufmerksamkeit präsentieren. Der Gewinner in jeweiliger Kategorie erhält zusätzlich ein Preisgeld in Höhe von 5.000,-€ sowie ein Kontaktnetzwerk zu Investoren. Zusätzlich wird es eine Doppelseite Berichterstattung im DUB UNTERNEHMER-Magazin (Auflage 270.000 Ex.). Das DUB ist das Leitmedium für die digitale Transformation. Das Heft erscheint am Kiosk sowie als Supplement in Wirtschaftswoche und Handelsblatt. Herausgeberin ist Brigitte Zypries, Bundeswirtschaftsministerin a.D.   

Folgende Vorraussetzungen bitten wir bei der Bewerbung zu beachten:

  • innovative Technologie / Geschäftsmodell
  • vor max. 5 Jahre gegründet
  • erste Erfolge am Markt (Proof-of-Concept, Kunden etc.)

Solide Finanzmärkte und zuverlässige Geldsystems garantieren die politische Stabilität in der westlichen Welt seit vielen Jahrzehnten. Die globale Akzeptanz virtueller Währungen wie Bitcoin, Ethereum und Ripple zeigt jedoch deutlich, dass unsere Finanzsysteme vor grundlegenden Veränderungen stehen. Wir sind ganz gespannt welche Innovationen in den Bereichen FinTech & InsurTech unsere Zukunft prägen werden.

Und schließlich stehen wir auch in der Medizin vor grundlegenden Herausforderungen. Die gestiegene Lebenserwartung konnte bislang auf die Verfügbarkeit von ausreichend Nahrung, medizinischer Basisversorgung und Hygienestandards zurückgeführt werden. Auf Basis neuester Technologie wird die globale medizinische Versorgung neue Qualitätsstandards erreichen und vielleicht zum ersten Mal überhaupt gleichzeitig die Kosten der Versorgung minimieren. Mit dem Magnet-Award bieten wir herausragenden Innovatoren eine Plattform und möchten den Blick der Öffentlichkeit auf junge, spannende Unternehmen richten, welche unsere Welt in der Zukunft verändern werden.

Der Magnet-Award 2020 wird vergeben in den Kategorien 

e-Health

Smart-City und global Mobility

FinTech & InsureTech

Industrie 4.0